A.Padelat GmbH  * 98527 Suhl, Gothaer Straße 19 * E-Mail: padelat@padelat.de  * Tel: +49 (0)3681 - 46 49 90
CodeCap
kontrollierter Ausschank
Flasche für Flasche
Auf jede Flasche passt ein Cap  -  ein wirksamer Schutz
Ganze Flaschen kontrollieren Sie am besten mit dem CodeCap-System. Jede Flasche im Thekenbereich wird mit einem intelligenten CodeCap verkapselt. Das Öffnen der Flasche ist ohne Registrierung nicht mehr möglich. Damit Ihnen das mit jeder gängigen Flasche gelingt, gibt es 25 verschiedene CodeCap-Größen für bis zu 254 verschiedene Produkte. Pro Produkt sind beliebig viele CodeCaps einsetzbar. Das CodeCap-System ist so auch für größere Mengen bestens geeignet. 
Die Bedienung ist spielend einfach und natürlich einhändig möglich. Die Flasche wird mit dem CodeCap in den Öffner gehalten. Wurde das Produkt zuvor boniert, öffnet sich das CodeCap oder mit dem Öffnen wird das Produkt automatisch registriert. TIP: CodeCaps als internes Bestellsystem Sammeln Sie die Caps thekenweise in einem Korb. Der Korb mit den CodeCaps ist dann Ihr Bestellzettel für das Nachfüllen der Theke. Jeder Cap ist beschriftet und im Lager ist klar, was nachgefüllt werden muss. So einfach geht das.
Flexibler Einsatz: Standalone, im Verbund mit vielen kompatiblen Kassen oder als Bestandteil eines Schankanlagensystems integriert sich das CodeCap-Modul in den täglichen Betriebsablauf. Das CodeCap-Modul ist nicht auf Schubladen, Preisgruppenaufteilung, Kühlung oder fixe Plätze angewiesen. Die Flaschen können Sie beliebig positionieren, natürlich auch in Schubladen. Das CodeCap-System ist mit allen Komponenten der Cascade3-Serie kombinierbar. Auch mit Flaschen sind so Rezepturen, Menüs und Aktionen geräteübergreifend möglich. Das CodeCap-Modul beherrscht Debit, Kredit und auch Debit/Kredit gemischt. wichtig ist, dass im Gegensatz z.B. zu Wiegesystemen auch der reine artikelgenaue Kreditmodus möglich ist (nur der Artikel darf entnommen werden, der zuvor gebucht wurde). Fehlentnahmen können Sie so leicht verhindern.
Das CodeCap-Modul arbeitet artikelgenau und ist variabel
Das ist ein großer Vorteil. Sie wissen exakt pro Produkt was verkauft wurde und nicht nur pro Preisgruppe. Sie können artikelgenaue Rezepturen und Menüs (”das Wasser gratis dazu”) vorgeben und Sie können artikelgenau auf Trends reagieren. Da sie keine Preisgruppenaufteilungen wie bei Wiegeladen berücksichtigen müssen, können Sie je nach Trend, Saison und Angebot Ihre Theke variabel bestücken, so wie es Ihr Gast erwartet.  
Flexibel programmierbare CodeCaps CodeCaps können Sie leicht für neue Produkte umprogrammieren. Nutzen Sie dazu die Software CascadeBuilder, das Masterterminal oder Ihr Kassensystem (modellabhängig). CodeCaps oder Wiegesystem - Lassen Sie sich beraten Flaschenkontrolle erfordert in der Regel kein Wiegesystem. Mit dem CodeCap- System decken Sie alle Bereiche der Flaschenkontrolle ab. Es kommt jedoch immer auf Ihre betriebliche Situation an. Wiegesysteme sind für große Mengen konzipiert: Füllen Sie z.B. nur 1x am Tag ihre Theke auf, benötigen Sie kein Wiegesystem. Füllen Sie jedoch mehrfach am Tag Ihre Theke nach, wird ein Wiegesystem (z.B. Tresencheck von A.Padelat)
sinnvoll sein, auch in Kombination mit dem CodeCap-System. Wiegesysteme beherrschen dagegen keinen artikelgenauen Kredit- modus, Berechtigungen sind nur per Schublade möglich, nicht pro Artikel. Hier beraten wir Sie gern. Nicht zuletzt wird auch der preisliche Vorteil des CodeCap-Systems für Sie eine Rolle spielen. LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK Anzahl verschiedener Produkte 254 Anzahl CodeCaps pro Produkt unbegrenzt Anzahl verschiedener CodeCap Größen 25 Programmierbare Rezepturen, geräteübergreifend Mehr als 1000 CodeCap frei und neu programmierbar Ja Kredit, Debit, Kredit+Debit, Kredit artikelgenau Ja Für Schubladen geeignet Ja CodeCaps beschriftet für internes Bestellsystem Ja Artikelgenaues Arbeiten Ja Standalone-Variante mit POS-Funktionen lieferbar Ja Verbund mit Kassensystemen Ja Verbund in Cascade3 - Schanksystemen Ja Einhändig bedienbar Ja